WIr kümmern uns und vernetzen:

unsere aktionen

Vergangene & Aktuelle & Kommende Aktionen

Im Laufe der Zeit konnten wir schon viele schöne Aktionen auf die Beine stellen.

 Bis Ende Mai Bewerbungen für ein internationales  freiwilliges Jahr im kulturellen Bereich! 

Jetzt bewerben

kulturweit – der internationale kulturelle Freiwilligendienst

Vorbereitungssmeminar im August 2014 am Werbellinsee
© DUK / Till Budde

kulturweit ist der internationale kulturelle Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission. Unterstützt vom Auswärtigen Amt, können junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik leisten.

Jedes Jahr bietet kulturweit rund 400 Freiwilligen die Möglichkeit, sich in Kultur- und Bildungseinrichtungen weltweit zu engagieren. In Ländern des Globalen Südens, in Osteuropa und der GUS. Ob am Goethe-Institut Hanoi, beim DAAD in Buenos Aires oder an der Europaschule Tiflis: Freiwillige werden für sechs oder zwölf Monate mit den kulturweit-Partnern aktiv. Durch ihr Engagement tragen sie in über 70 Ländern dazu bei, Raum für Dialog, Vertrauen und gegenseitiges Verständnis zu schaffen.

kulturweit fördert zivilgesellschaftliches Engagement, transkulturelle Kompetenzen und die Weltoffenheit junger Menschen. Seit 2009 hat das Programm fast 3.000 Freiwillige entsandt und ist mit dem Quifd-Siegel für Qualität in Freiwilligendiensten ausgezeichnet.

Über aktuelIe Entwicklungen im internationalen Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission informiert das kulturweit-Magazin.



Unsere Themen

Von Kindertheatern über Tanzveranstaltungen, Lesungen und Atelierbesichtigungen bis hin zu Umweltaktionen und Fotoausstellungen.

 

Schauen Sie in unser Themenprogramm - wir versuchen durch ein vielfältiges Programm jeden (zukünftigen) Kulturbegeisterten anzusprechen!


KUlturelle bildung

Allgemeine Hinweise, Links und mehr

Unser Verein hat Ihr Interesse geweckt? Hier finden Sie zusätzliche Hinweise, weiterführende Links zu ähnlichen Vereinen oder Newslettern und vieles mehr bezüglich "Kultureller Bildung". 


 

 

Rückblick auf Ausstellungen in Eichenau vor 10 Jahren.    Hier Rückblick: 

Hier der Münchner Newsletter zur kulturellen Bildung 

 

Mit Förderungen und Ausschreibungen!

Kindertheater




Kulturelle Integration ist uns ein wichtiges Thema.

Hier finden sie mehr dazu: Webseite http://kulturelle-integration.de/thesen/


Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2013 außerschulische kulturelle Bildungsangebote für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Das Programm wird von 2018 bis 2022 fortgesetzt.   https://www.buendnisse-fuer-bildung.de/de/infotage.php

Ab sofort können sich lokale Akteure um Fördermittel bewerben. Die gesamte Bandbreite der kulturellen Bildung wird gefördert – von der Alltagskultur über die Digitalen Medien, die Literatur und die Musik bis hin zum Theater und Zirkus. Auch die Angebotsformate sind vielfältig: Schnuppertage, Wochen- und Halbjahreskurse, Ferienfreizeiten oder Workshops – fast alles ist möglich. Die Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche von drei bis 18 Jahren und ermöglichen ihnen bessere Bildungschancen und kulturelle Teilhabe.


Hier sind die weitern Links zur Information über kulturelle Bildung.

 

Aktive Beteiligung für Kunst und Kultur auch für junge Geflüchtete bis 26 Jahre: http://www.talentcampus.de/start.html

 

Neue Projekte für Eichenau: Kindergruppe "Topf und Deckel" -essen und leben ;  Tanz in Schulen , 


Kulturpolitik in den Ländern und im Bund: Hier tut sich viel zur kulturellen Bildung - Lesen Sie die KULTURPOLITISCHEN MITTEILUNGEN

Gütersloh legt einen  Schwerpunkt auf kulturelle Bildung! Mehr hier: